LASERTECHNOLOGIE

Für die Tattoo Entfernung verwenden wir den Picosekundenlaser PicoLo der Marke Laseroptek.

Hierbei handelt es sich um das derzeit revolutionärste und technisch am weitesten entwickelte Lasersystem im Bereich der Photothermolyse. Der PicoLo ist der weltweit erste sichere und leistungsstarke Picosekundenlaser für den Einsatz in der Tattooentfernung.

 

Die ultrakurzen Pulsbreiten des PicoLo erzielen einen intensiven photomechanischen Effekt, der die photothermische Wirkung in der Nanosekunden-Lasertechnnologie deutlich übertrifft (z.B. Q-Switch Nd-YAG Laser). Dieser photomechanische Effekt wird durch die patentierte PressureWave™- Technologie ausgelöst und hat eine stärkere Zersetzung der Farbpigmente zur Folge. So werden bei der Tattooentfernung Farbpigmente in winzige Partikel zersprengt die der Körper leichter abbauen kann. Durch die geringe Leistung der PressureWave™-Technologie bleibt das umliegende Gewebe unverletzt.

 

Nach der Behandlung werden die gelösten Farbpigmente vom Immunsystem erkannt und abtransportiert. Dies führt zu einer vollständigen Resorption der Farbpigmente durch den eigenen Körper. Dieses Verfahren bildet eine optimale Verbindung zwischen Hightech sowie menschlichem Organismus.

 

Ergänzend dazu setzen wir ein medizinales Hochleistungshautkühlsystem von Zimmer MedizinSysteme ein, welches die Tattooentfernung nahezu schmerzfrei macht und den höchst möglichen Komfort bietet.

 

Mit dem PicoLo von Laseroptek profitieren Sie von folgenden Leistungen:

- Deutlich weniger Schmerzen

- Nur noch halb so viele Behandlungen

- Kürzere Behandlungsabstände

- Wesentlich schnellere Lasersitzungen

- Restlose Entfernung sämtlicher Farben

- Besseres Endergebnis

tattoo removal schema.jpg